handelsreisender ?

was ist wohl in diesem koffer und in all den schachteln.

„das hab‘ ich bereits! letzte woche. ich bin schliesslich dein schöpfer, sozusagen. übrigens: ein paar sequenzen deiner vergangenheit werden zur zeit in einem keller auf dem festland gezeigt.“

schachteln

text:

hab

clever die rollen (das rollen) des koffers in der schwebe gehalten!

22. März 2007 - 16:08

ritiner & gomez

all meine kumpels mit riesigen rollkoffern und ich mit mehreren taschen total überfordert. da musste ich mir einen rollkoffer zulegen – die reiselast in schwebe zu halten und mit rollen zu lassen, erleichter meine ausflüge aufs festland.

22. März 2007 - 16:18

hartmut abendschein

19. Schachtel (Draussen ist nichts)…

Ein Rollkoffer oder nicht. Nichtrollender Koffer. Wird da Raum durch Gegend getragen? Oder gerollt? Entgegen der Bezeichnung: geschoben? Ein Rollraum? Oder rollender Raum? Raum auf Rollen? berhaupt: kann etwas noch als Raum bezeichnet werden, wenn es a…

22. März 2007 - 16:30

ritiner & gomez

rollt nicht die ganze erde durch den raum. und wir rollen wie wild auf der erde rum.

22. März 2007 - 16:38

sofffi täuscher-art

was ich mir bei meinem nächsten ausflug in den raum der unberechenbarkeiten leisten werde, ist ein rucksack auf rollrädern.

22. März 2007 - 16:39

punk.t

oder einen rollsack auf ruckrädern?

22. März 2007 - 16:46

marea

mir gefällt der gedanke, wenn das ganze hab und gut in einem rollkoffer platz findet – das macht mobile.

22. März 2007 - 16:57

USa.

Die Erde rollt unter uns und wir zappeln auf der Stelle der Illusion von Bewegung hinterher.

22. März 2007 - 20:04

marea

ich bin schon ganz zappelig.

22. März 2007 - 20:10

punk.t

gratuliere übrigens: sehr präzise, gut komponierte ausstellung!

23. März 2007 - 18:41

reto

bin stolz ein stück der isla nächstens bei mir zuhause zu haben. kann mich punk.t nur anschliessen.

24. März 2007 - 00:27

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.