herr kobalt

kobalt

das essen war vorzüglich, ein risotto, frisches gemüse und dazu ein glas wein und selbstverständlich wurde nur über farbe gesprochen.
zum schluss ein espresso aus selber gerösteten kaffeebohnen, wir könnten ewig bei herr kobalt bleiben. seine haare hat er zum glück noch nicht eingefärbt.

text:

Weberin

jedenfalls nicht den teil der haare, die unter seiner mütze hervorschauen. wer weiß wie es mit dem rest aussieht?
oder hat er die mütze beim essen abgenommen?

13. März 2012 - 08:49

eukapirates

die insulanerinnern scheinen satt geworden zu sein: das flimmern ist weg 🙂

13. März 2012 - 14:10

r&g

jetzt sind wir noch am verdauen.

13. März 2012 - 14:55

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.