kirschen essen

kirsche

„kommst du mit an den hafen?“, fragt mich luana und isst eine der unwirklichen roten kirschen.

text:

monoblog

ich würde auf risiko mal mitgehen. mann soll ja zwar nicht auf kirschenessende fremde frauen hören, aber: no risk, no fun!

26. Mai 2008 - 16:23

rittiner & gomez

…und am hafen gibt es ja diverse gasthäuser, sie muss ja nicht zwingend kirschen essen.

26. Mai 2008 - 16:44

rittiner & gomez

…und am hafen gibt es ja diverse gasthäuser, sie muss ja nicht zwingend kirschen essen.

26. Mai 2008 - 16:44

rittiner & gomez

…und am hafen gibt es ja diverse gasthäuser, sie muss ja nicht zwingend kirschen essen.

26. Mai 2008 - 16:44

punk.t

ja, lieber kirschenessende als kichererbsenessende.

26. Mai 2008 - 18:32

eukapirates

mit luana ist auf jeden fall gut kirschenessen, also, genug gefaulenzt, und nichts wie ab zum hafen!

27. Mai 2008 - 19:59

Claudia

Der Hafen ist bestimmt das richtige Ziel für Luana. Gaststädten und Menschen beruhigen bestimmt ihr Gemüt.

27. Mai 2008 - 20:00

Claudia

Ganz bestimmt.

Man merkt, Luana ist mir unheimlich. Ich versuche bestimmt, ihr Wesen zu begreifen.

27. Mai 2008 - 20:02

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.