kunst

kunst

zum glück hat der kunst sein eigenes zelt dabei, denn eine passende unterkunft, welche gross genug für der kunst wäre, könnten wir insulanerinnnen ihm nicht bieten. der antwort, was und wer der kunst sein soll, kommen wir so natürlich nicht weiter.

text:

monoblog

ich wäre vor allem gespannt, welche kunst der kunst darbieten wird..? ausser gross zu sein, scheint er nicht viel zu beherrschen. aber das täuscht vielleicht.

11. Oktober 2009 - 11:43

rittiner & gomez

@monoblog: das wüssten wir auch gerne. möglich das der kunst einwach kunst ist und gar nicht kunst macht.

11. Oktober 2009 - 18:09

USa.

Sozusagen: der Kunst ist die Kunst.

11. Oktober 2009 - 21:17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.