küssen

kobboi und frosch-mann

herr kobboi geht dem frosch entgegen. wer wird wen zuerst küssen?

text:

mah

für einen (echten, saftigen, saftenden) kuss braucht es doch immer zwei, oder?

19. Februar 2007 - 10:59

monoblog

ich frag mich, ob kobbois märchen kennen und wirklich frösche küssen. ein restrisiko bleibt.

19. Februar 2007 - 11:30

eukapirates

@ mah:
na, wenn das keine zwei sind, was sind denn dann zwei?
eins: kobboi
zwei: frosch

@ mono:
wenn der kobboi keine märchen kennt, dann, da wett ich drauf, wird der frosch ihm jetzt gleich sofort auf der stelle eins erzählen, und zwar eins, das sich gewaschen hat, und er wird es verkehrtherum erzählen, der frosch, weil er nämlich ein kluger frosch ist, nämlich:
er wird mit dem kuß beginnen.

und was dann geschieht?

in der tat, ein restrisiko bleibt, denn:

in jeder tat liegt immer auch ein risiko…

19. Februar 2007 - 14:46

mah

@euka: hm. auf zwei kann ich gerade so noch zählen. mein kommentar bezog sich auf den ursprünglichen beitrag: wenn’s zwei zum küssen braucht und nur zwei da sind, die zum küssen in frage kommen, kann es keinen geben, der zuerst küsst. wenn einer küsst, küsst der zweite im gleichen augenblick automatisch mit (ich rede nicht von küsschen küsschen auf die wange).
o je. so viele worte für so was sinnliches…

19. Februar 2007 - 15:14

punk.t

tipp: http://de.wikipedia.org/wiki/Küssen

19. Februar 2007 - 17:30

eukapirates

hui…!
sinnliches, wie wunderbar.

und: ich WIDERSPRECHE.

einer küßt immer zuerst. einer macht immer den anfang. eine iris weitet sich als erste. ein kopf neigt sich zuerst. ein arm hebt sich als erster. auch wenn der andere auf der stelle folgt.

ist das nicht grad DER moment, der wundertolle? dieses warten, tun, warten, tun, und wer?, wessen lidschlag?, wessen iris?, wessen lächeln im mundwinkel oder ernst im blick gibt den ausschlag?

und natürlich: es gibt gar nicht GENUG worte für soviel sinnliches, da haben sie vollkommen recht…

20. Februar 2007 - 00:20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.