luana mona

bildergeschichte comic comix

ich glaube, das fräulein, luana mona mit name, hat sich nicht verletzt. doch ihre beiden rucksäcke sind aufgeschlitzt.

text:

monoblog

boah, ich hab mir luana mona nach der bisherigen geschichte viel hübscher vorgestellt, muss ich jetzt grad ehrlich sagen…

29. Februar 2008 - 16:26

marea

das liegt leider nicht an mona, sonder an unseren bildermacherinnen, die leiden zur zeit an sauerstoffmangel. (radfahren ist eben auch für bildermacherinnen nicht nur gesund)

29. Februar 2008 - 16:31

monoblog

dann bin ich beruhigt, was die optik betrifft. und beunruhigt, was die fitness der bildermacherinnen angeht…

29. Februar 2008 - 16:44

rittiner & gomez

@monoblog: wir werden uns bemühen uns zu steigern, im augenblick fehlt aber vor allem die erholung.

29. Februar 2008 - 16:49

eukapirates

ich sag jetzt nicht, woran mich der aufgeschlitzte, tropfende rucksack erinnert… dafür sag ich, daß ich gespannt bin, ob fräulein luana mona den kobboi nur fantasiert oder ob er tatsächlich im anmarsch ist.

1. März 2008 - 18:45

ksklein

hihihi… den rucksack habe ich auch als erstes gesehen und habe dabei an ganz etwas anderes gedacht.

1. März 2008 - 20:26

Sammelmappe » Über den Suppentassenrand hinaus

[…] Auf der Insel passieren merkwürdige Unfälle. […]

2. März 2008 - 09:59

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.