pferd oder cowboy

zebras und andere huftiere

„paulina“, flüstere ich meiner gefährtin zu, „meinst du, das wird gut? was sollen wir tun? vielleicht kommt jemand, ein pferd oder ein cowboy (oder ein zebra), und zertritt die beiden aus versehen, bevor sie sich geküsst haben.“

text:

reto

jetz fehlen nur noch die daltons.

16. März 2007 - 09:48

HerrK

ich währ eher für rantanplan, Herr reto…

16. März 2007 - 10:01

HerrK

, …dumm, aber voller guter absichten ist besser als dumm, aber voller schlechter absichten.

16. März 2007 - 10:03

eukapirates

@ reto & herrk: ich fänd ja eher, daß der preacher und der sandman hier noch echt hilfreich wären. ich meine, bei all diesen, wie aus dem nichts plötzlich wieder aufgetauchten glücksgestalten: cowboy, einhorn… das einzige, was zu fehlen scheint, jajaja, ich weiß, ich bin besessen, ist die krone 🙂

16. März 2007 - 10:05

punk.t

wer sind die daltons? irgendsowas wie simpsons?

16. März 2007 - 18:34

marea

@punkt.t: die dalton brüder sind für lucky luke zwar eine dauerbeschäftigung, aber kaum eine herausforderung.

16. März 2007 - 18:53

eukapirates

und der luftballon, hmmmmm……..

16. März 2007 - 19:02

marea

@eukapirates: die volanterinnen sind da eben sehr streng, der revolver musste ersetzt werden! somit werden es die daltons natürlich besonders schwer haben auf die insel zu kommen.

16. März 2007 - 19:08

punk.t

darf ich daraus folgern, dass rantanplan nichts mit lucky luke zu tun hat, sondern mit rintintin?

16. März 2007 - 19:10

reto

es reicht ja, wenn die schweizer ihr stormgewehre unter dem kopfkissen haben. da kann ich die volanterinnen nur unterstützen.

16. März 2007 - 19:11

marea

@punk.t: ich kam auf den gleichen gedanken, aber vermutlich ist es eine band. herrk muss da wohl noch genauer auskunft geben.

16. März 2007 - 19:16

HerrK

ist es nicht Frau marea.
rantanplan ist ein liebenswürdiger hund, der, wie soll man sagen, nicht immer auf der höhe seiner aufgaben steht.
und dazu natürlich ein fester bestandteil der schönen koboi-serie lucky luke.

und Frau marea
für jede waffe ein ballon? volanterinnen for president!

16. März 2007 - 21:06

punk.t

ein liebenswürdiger hund, der nicht immer auf der höhe seiner aufgaben steht, scheint mir doch eher ein liebenswütiger hund zu sein, oder?

16. März 2007 - 21:14

HerrK

es geht eher ins andere extrem, Herr punk.t…

16. März 2007 - 21:28

rittiner & gomez

rantanplan ist gut, da müssen keine waffen eingezogen werden.

16. März 2007 - 21:54

marea

rantanplan – ein typischer volanter. ….die Figur des Rantanplan vorgeschlagen, weil ich mich an die Serie von Filmen mit dem Hund Rin-Tin-Tin erinnerte, den es bereits zur Zeit der Stummfilme gab…

16. März 2007 - 21:59

reto

ich gebe mich geschlagen, mit rantanplan würde es sicher lustig.

16. März 2007 - 22:07

punk.t

die gefahr, dass der insel-kobboi den laubfroschprinzen zertritt, scheint gebannt. und was sagen der stammtischvatter und der shrimps-sohn dazu? lustigtolles liebenslebenswertes einhörnchen mit krötenkrone, weiter so.

17. März 2007 - 00:43

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.