meer – die zwei

meer aquarell

sie waren pünktlich und vollkommen unabhängig vom wetter. jeden tag um punkt 17.00 h kamen sie zu zweit, im gleichschritt nebeneinander marschierend, nicht zu schnell und nicht zu langsam. ihre gesichtszüge gelöst, die haut gegerbt von wind und wetter, die schritte gleichzeitig fest und nachgiebig.
manchmal redeten sie leise miteinander, meistens schwiegen sie.
ich glaube das meer freute sich ebenso über ihre täglichen besuche wie ich.

muetzenfalterin

text:

Sammelmappe » Blog Archive » Inselbilder

[…] Ganz schön schwierig zu fotografieren. Im Original aber genauso schön anzusehen wie auf der isla volante. […]

7. September 2013 - 17:01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.