Isla Volante

Logbuch der Insel von Rittiner & Gomez

Meerleser Nr. 32

Mann Meer

Von See her war der Sturm aufgezogen und hatte letztendlich das Boot längsseits zurück auf den Strand getrieben. Dort lag es über die Bordwand zur Seite gekippt und ergoss seine seltsame Fracht über den Sand. Eine Grasmücke hatte sich auf dem Kiel niedergelassen und pflegte ihr Gefieder.

Text: Ludwig Janssen

Zeit

Serie: Meerleser<< Meerleser Nr. 31Meerleser Nr. 33 >>

Sascha

Musste heute mein Winterkleid aufs neue pflegen.

4. April 2019 - 19:21

Ludwig Janssen

… aus der Tiefe des Meeres erklang das Läuten einer versunkenen Straßenbahn. Zu der Zeit, als dieser Teil der Küste noch nicht von der See verschlungen worden war, gab es noch keine Straßenbahnen. Vielleicht also war es das von der Strömung verwirbelte Läuten der Glocke einer versunkenen Kapelle. Doch wäre das eine andere Geschichte …

5. April 2019 - 08:37

Sascha

@Ludwig Janssen: Warte auf die Strassenbahn.

5. April 2019 - 08:54

Ludwig Janssen

@Sascha – dann auf den Link mit „Zeit“ klicken … (und folgen).

5. April 2019 - 21:03

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.