perfect day

frank vandenbroucke

perfect day von lou reed

der schweiss fliesst in strömen, die beine wirbeln beim spinnen nur so herum, und das alles mit lautstarker musik, damit ja niemand aus dem tritt kommt. eine total missratene technoversion von lou reeds “perfect day” dröhnt aus den lautsprechern, während auf einem grossen bildschirm tonlos über den tod vom radrennfahrer frank vandenbroucke berichtet wird. wie viele “perfect days” hatte der wohl, epo, kokain, alkohol und medikamente machten es ja möglich, heroin war vermutlich nicht dabei.

wärend wir uns ausmalen, was unsere mitspinner vielleicht so alles konsumieren, dröhnt “perfect day” immer noch durch den raum und in unserem kopf beginnt der puls zz top zu erreichen.

perfect day

just a perfect day
drink sangria in the park
And then later when it gets dark
we go home

Just a perfect day
feed animals in the zoo
Then later a movie too
and then home

Oh, it’s such a perfect day
I’m glad I spent it with you
Oh, such a perfect day
You just keep me hanging on
you just keep me hanging on

Just a perfect day
problems all left alone
We can do this on our own
it’s such fun

Just a perfect day
you made me forget myself
I thought I was someone else
someone good

Oh, it’s such a perfect day
I’m glad I spent it with you
Oh, such a perfect day
You just keep me hanging on
you just keep me hanging on

You’re going to reap just what you sow
You’re going to reap just what you sow
You’re going to reap just what you sow
You’re going to reap just what you sow

„Perfect Day“ ist ein Lobgesang an Reeds Heroinsucht und wurde später in den Soundtrack des Films „Trainspotting – Neue Helden“ aufgenommen.

Frank Vandenbroucke

Nach der Autopsie des verstorbenen belgischen Radrennfahrers Frank Vandenbroucke drangen weitere Details an die Öffentlichkeit. Der 34-Jährige erlitt im Senegal eine doppelte Lungenembolie.

Die Ärzte diagnostizierten zudem eine seit längerem existierende Herzkrankheit und entdeckten zahlreiche Spuren von Injektionen. „Wir betrachten ihn als Drogenabhängigen“, sagte der Staatsanwalt.

Die Untersuchungsbehörden hatten einen gewaltsamen Tod schon am Freitag ausgeschlossen. Vandenbroucke, dessen Karriere von zahlreichen Doping-Schlagzeilen begleitet worden war und der an Depressionen gelitten hatte, war am am 12.oktober 2009 in einem Hotelzimmer in Saly (Senegal) tot aufgefunden worden.

text:

Sammelmappe

Das ist sehr traurig. Ich hoffe für ihn, dass er vielleicht doch ein paar „perfect days“ hatte.

24. Oktober 2009 - 10:37

reto

ganz schön traurig und traurig schön.

24. Oktober 2009 - 18:17

USa.

Ich liebe Ihre Beiträge mit Musikuntermalung (auch wenn sie solch traurige Anlässe haben …) ! Und…was konsumieren Sie so 😉 ?

24. Oktober 2009 - 21:35

rittiner & gomez

@usa. autsch erwischt, wir versuchen uns krankhaft, gesund zu ernähren. also ziemlich hoffnungslos.

24. Oktober 2009 - 23:23

in|ad|ae|qu|at : Litblogs.net – Lesezeichen 1 | 2013

[…] le tour basso. mit bradley in forme oder mit hindicap. ist doch alles schönes floydes land und ein perfekter tagmit […]

17. April 2013 - 09:52

trotzdem | isla volante

[…] le tour basso. mit bradley in forme oder mit hindicap. ist doch alles schönes floydes land und ein perfekter tag mit […]

14. August 2013 - 12:14

lou reed | isla volante

[…] oder perfect day […]

28. Oktober 2013 - 10:54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.