Isla Volante

Logbuch der Insel von Rittiner & Gomez

Ruhe

Strand

Wind, Meer und Möwen lärmen um die Wette und es fühlt sich an wie Ruhe.

Möwenlied

Die Möwen sehen alle aus,
als ob sie Emma hießen.
Sie tragen einen weißen Flaus
und sind mit Schrot zu schießen.

Ich schieße keine Möwe tot,
ich lass sie lieber leben –
und füttre sie mit Roggenbrot
und rötlichen Zibeben.

O Mensch, du wirst nie nebenbei
der Möwe Flug erreichen.
Sofern du Emma heißest, sei
zufrieden, ihr zu gleichen.

Christian Morgenstern

Bess

Da kann jemand besonders gut abschalten!

19. Januar 2019 - 00:54

R&G

@Bess: Wind, Meer und Möwen, schalten alle anderen Lärm- und Gedanken-quellen aus.

21. Januar 2019 - 08:31

Ludwig Janssen

Der Meerrr geht rrr
der Wind geht uuu
he! aus der Möwen Segeln
die im Wind- und
Wellenspiel wild um
einander gaukelnd flegeln.

Der Mensch steht
still, das Meer
geht uuu der Wind
rrr-tingt in Takelage
Von Ruhe singt das
Nixenkind und bringt
das Meer in Gischt
und Rage

21. Januar 2019 - 11:14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.