ruhig

blau

Der Atlantik ist ruhig. Glatt wie ein Spiegel erstreckt er sich zum Horizont. Kein Wölkchen am tiefblauen Himmel. Wenn das Sprichwort „Ruhe vor dem Sturm“ auch nur einen Funken Wahrheit enthält… Unter den wachsamen Blicken unseres alarmierten Kapitäns überprüfen wir die Ladung und zurren sie fest. Einen Tisch mit seinen vier Stühlen verschnüre ich zu einem kompakten Paket und binde es an einem Mast fest.

text:

monoblog

hmm, dann hoffen wir mal das beste. die vorbereitungen auf einen möglichen sturm sind ja professionell.

21. Februar 2008 - 15:03

punk.t

tja, böse gedacht: das verschnürte päckchen findet nach dem sturm sein plätzchen in den vermischten meldungen der tageszeitungen…?

21. Februar 2008 - 18:56

eukapirates

auf dem meer lohnt festzurren auch, wenn es keinen sturm gibt.

21. Februar 2008 - 20:28

Markus

@punk.t: gute idee…

22. Februar 2008 - 09:10

april

Das ist aber seeeeehr vorsichtig … Also kein Vertrauen in die Ruhe des Meeres. Der Vorteil: es gibt keine bösen Überraschungen.

23. Februar 2008 - 10:39

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.