Isla Volante

Logbuch der Insel von Rittiner & Gomez

Schnabel #18

Schnabeltasse Graphic Novel

Das Essen wird abwechslungsweise von zwei jungen Frauen serviert, die praktisch gleich aussehen und sich auch gleich verhalten. Sie haben Joven noch nie in die Augen geschaut. Haben die Angst vor ihm, weil er so hilflos im Bett liegt? Oder finden sie das Essen so schlecht, dass sie sich schämen? Oder wissen sie, dass er die Gemüsesuppe gar nicht aus der Schnabeltasse heraus bringt? Er weiss es nicht.
Auf dem Rücken liegend, muss er alles Flüssige aus der Schnabeltasse zu sich nehmen. Zudem aufpassen, dass der Deckel sich nicht löst, damit er nicht alles über sich und ins Bett schüttet.

Eine Möwe flog am Fenster vorbei, was ihm für einen Augenblick das Gefühl von der Landschaft rund um das Sanatorium vermittelte. Die ihm völlig unbekannt ist.

Körpertemperatur: 36,9 °
Blutdruck: 115/75
Gewicht: 36 Kg

Serie: Hospital

Klara

Unangenehme Sache – das mit der Schnabeltassengemüsesuppe!
Wie lange musse Joven denn noch in Rückenlage bleiben und warum eigentlich?

24. März 2022 - 18:52

Rittiner + Gomez

@Klara: Anscheinend darf sein Rücken absolut nicht belastet werden, damit die eine Heilung möglich ist.

24. März 2022 - 18:56

eukapirates

Ein Zeichen, Token, ein Pars pro toto für das unsichtbare Draußen, ein Versprechen, eine Ankündigung: Ich hoffe, die Möwe fliegt jetzt jeden Tag vorbei. Und immer, wenn Joven wach ist.

25. März 2022 - 20:48

Rittiner & Gomez

@eukapirates: Den Wunsch unterstützen wir voll und ganz.

26. März 2022 - 07:41

Ludwig Janssen

Vielleicht, ganz vielleicht, hat die Möwe ein Nest gebaut. Auf dem Dach des Sanatoriums. Zwischen den Rohren der Klimaanlage und der Heizung. Aus dem Hanf alter Takelage und den Fasern löchriger Segel. Legt ein Ei hinein. Und noch eines.
Kuschelt sich ins Nest und brütet. Heilende Gedanken.

11. April 2022 - 00:22

Rittiner + Gomez

@Ludwig Janssen: Wunderbar!

11. April 2022 - 07:54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.