eigenartig

comic

Wir beobachten das Haus. Wir beobachten die Menschen darin. Die Veränderungen und Geschehnisse. Wir werden nicht recht schlau daraus, was dort geschieht. Es ist ein eigenartiges Haus, in dem eigenartige Dinge geschehen. weiter…

text:

an der nase herum

bild zu text von sudabeh mohafez

Eines der eigenartigen Dinge im eigenartigen Haus, ist die Höhe der Etagen. Sie verändert sich. Iwan leugnet es, aber wir sind uns ganz sicher. Bis jetzt haben wir drei unterschiedliche Faktoren für die sich verändernde Höhe der Stockwerke ausmachen können – wobei der dritte (noch) reine Vermutung ist. weiter…

text:

ein knapper halber meter

comic

notizen zum schrumpfen der etagen im eigenartigen haus (1) nachts schrumpft jedes stockwerk um ungefähr acht zentimeter. bei den vier etagen, zuzüglich des dachbodens und des giebels, ist das pro nacht ein knapper halber meter. weiter…

text:

geschätzte drei zentimeter

comic

notizen zum schrumpfen der etagen im eigenartigen haus (2) je mehr menschen in einer wohnung wohnen, desto niedriger hängen die decken. als die junge frau mit dem papageien aus- und der schuldirektor mit seinen drei kindern einzog, sanken die decken in allen räumen der zweiten etage um geschätzte drei zentimeter ab. weiter…

text:

geräumig

comic

notizen zum schrumpfen der etagen im eigenartigen haus (3) je weniger sich die leute in einer wohnung mögen, desto größer wird sie. die wände weichen nach außen, die decken nach oben und die böden nach unten. weiter…

text:

gewöhnlich sehr genau

comic

gestern kam iwan nicht vorbei. wir dachten, er könnte seine uhr verloren und also die zeit vergessen haben. als es dunkel wurde und das eigenartige haus in seiner ganz speziellen zeitlupe zu schrumpfen begann, erschien uns sein ausbleiben zwar als überaus seltsam, aber wir kennen iwan: er weiß gewöhnlich sehr genau, was er tut. weiter…

text:

verdutzt aus der wäsche

bild zu text von sudabeh mohafez - comic

wir haben iwan gebeten, den keller des eigenartigen hauses für uns zu erkunden. er hat sich geweigert. wir hätten uns in dieses haus verrannt, hat er gesagt. „das ist falsches deutsch“, haben wir geantwortet und ihn dazu gebracht, verdutzt aus der wäsche zu schauen, was wirklich nicht oft geschieht. weiter…

text:

kurz und klar und wild und weich

comic bildergeschichte

iwan heißt in wirklichkeit überhaupt nicht iwan. in wirklichkeit heißt er johannes. aber wir finden johannes etwas zu biblisch, etwas zu lang und extrem viel zu altmodisch. weiter…

text:

heute morgen

comic

heute morgen fanden wir einen zettel vor der zimmertür. wir trauten unseren augen nicht! mit einem bleistift in iwans makelloser schrift verfasst, stand da: weiter…

text:

aber sicherheitshalber

comic

wir haben ein fernrohr angeschafft. auf einem beobachtungsposten braucht man nun mal ein fernrohr, auch wenn es nur quer über die straße ist. heute mittag fuhr ein transporter vors eigenartige haus (was auch ohne fernrohr gut zu sehen war). der fahrer trug eine verschlissene blaue arbeitsweste. und er trug einen cowboyhut weiter…

text: