strandgut

strandgut

wie sehen uns wohl die möwen, da wir uns doch relativ schwer fällig und auf den ersten blick nutzlos am strand bewegen?

heute kamen wir nicht weit, zu viele bekannte am strand. es war sehr schön.

text:

Holger Ehrlich

strand – gut
strandgut – auch gut

wenn ich so weiter mache, werde ich auch noch künstler …

17. Juni 2010 - 13:04

rittiner & gomez

@holger ehrlich: nur keine hemmungen.

17. Juni 2010 - 13:06

Sammelmappe

Genau. Das ist es was auf dieser Welt fehlt. Mehr Künstlerinnen und Künstler.

17. Juni 2010 - 16:55

punk.t

das ist wieder mal ein sehr spannendes aquarell!

ich glaube, die volanterinnen sind glücklich um die bildermacher, welche die tägliche inselsituation so trefflich bezeichnen 🙂

17. Juni 2010 - 19:32

reto

da will ich hin.

18. Juni 2010 - 19:08

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.