tee trinken

tee

da hilft nur geduld und tee trinken. auf alle fälle ist die bibliothek zur zeit sehr gut besucht und es wir fleissig gelesen und beobachtet, ob vielleicht eine besucherin irgend etwas gefunden habe.
jedes auffällige verhalten und jede ungewohnte geste könnte ja ein indiz sein, eine frau nimmt heute ungewöhnlich viele bücher mit nach hause, ein leser ist über dem buch eingedöst und wer kann schon wissen, wer oder was ihn in seinen träumen besucht.

eine frische kanne tee wird serviert.

text:

teilen: google+ twitter facebook

Ludwig Janssen

Von oben links aus der Bücherwand mit den Drehbüchern morst irgendwer Lesezeichen. Ein Hilferuf?

10. August 2018 - 08:27

rittiner & gomez

@ludwig janssen: hoffentlich kann geholfen werden, bevor ein tumult ensteht.

10. August 2018 - 08:36

Ludwig Janssen

she’s lost in translation …

11. August 2018 - 07:45

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.