teesatz

teebeutel

mittlerweile habe ich den tee ausgetrunken. ich bitte rodolphus, mir allen teesatz zum mitnehmen in grosse tüten zu verpacken.

text:

USa.

Damit kann man bestimmt super malen.

30. Juni 2009 - 08:59

rittiner & gomez

@usa. :eine gute idee, wer weiss was sie sonst damit anstellen.

30. Juni 2009 - 09:05

Sammelmappe

Ein Einhorn. Ich vermisse ein bestimmtes Einhorn schon so lang.

1. Juli 2009 - 17:36

Bjoern

Teesatz benutze ich nur, um Antiquitäten zu fälschen. Sollte auf der Insel ähnliches vor sich gehen, würde ich mich über einen Erfahrungsaustausch freuen. Ich fälsche hauptsächlich alte Bauernmöbel aber auch Gebrauchsgegenstände (Tontöpfe, Spinnräder etc.).

2. Juli 2009 - 00:58

czz

man ihn auch , den teesatz – vorausgesetzt man bereitet das hehre getränk aus trivialen beuteln – an die zimmerdecke schleudern :
mit etwas glück & adhäsion entsteht ( wie bei einem freund gesehen ) eine durchaus interessante tropfsteinhöhlen- deckenplastik … mit den an ihren schnürchen herabhängenden papierschildchen –

3. Juli 2009 - 06:32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.