traumlos

kitsune sudabeh mohafez edition azur

einfach nur tief geschlafen.

vorbilder zu: kitsune

denjenigen unter euch, die sprachlich und visuell auf einem wundervollen Pfad wandeln wollen, empfehle ich das Buch „Kitsune“ von der Autorin Sudabeh Mohafez mit Illustrationen der Bildermacher Rittiner & Gomez. Es sind drei Mikroromane, die einen wundervollen Sprachteppich entfalten. Die Bilder von Rittiner Gomez begleiten in einer hintergründigen und leisen Art die Sprache und fügen den Geschichten so eine weitere berührende Ebene hinzu. Ich kann es nur empfehlen!
iris paul

text:

teilen: google+ twitter facebook

reto

glückwunsch!

29. Januar 2016 - 17:05

Bess

Wenn der Mond so blass und dünn ist, reicht es nur für Schlafkörnchen. Träume haben da keinen Platz.
Aber bald!

29. Januar 2016 - 20:21

rittiner & gomez

@bess: wir sind voller hoffnung.

29. Januar 2016 - 22:59

Ulli

ich bin voller vorfreude auf kitsune …

31. Januar 2016 - 09:41

rittiner & gomez

@ulli: wir sind in gespannter vorfreude.

31. Januar 2016 - 10:56

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.