vorlesen

comic

iwan hat einen leeren koffer dabei. er sagt nicht, warum. wir hätten recht gehabt, sagt er beim essen. im eigenartigen haus schrumpften die wände und von zeit zu zeit verschlössen sich die fenster. seit die journalistin aus-, und jördis, die freundin des u-bahnfahrers, eingezogen sei, wohnten im übrigen nur noch freundliche menschen darin. weiter…

text:

pete

ich wünsche eine geruhsame nacht.

29. Oktober 2011 - 17:27

r&g

wir sind schon fast am einschlafen.

29. Oktober 2011 - 18:38

sascha

freundliche nachbarn, das ist doch schon was.

29. Oktober 2011 - 18:48

eukapirates

oh, weit und breit ist der leuchtturm nicht zu sehen! hoffentlich verliert niemand die orienterung…

30. Oktober 2011 - 09:46

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.