wer was woher wohin warum

comic

nun ja die richtigen fragen stellen ohne das gegenüber zu überrumpeln.

text:

Weberin

Wir wussten nicht, woher er kam, was er hier wollte, wer er war. Jede Frage, die wir ihm stellten, schien ihn blasser zu machen, durchsichtiger, ohne dass wir das Geringste von ihm erfuhren.
Dennoch kam es uns vor, wir müssten ihn lange schon kennen. Aus unseren Träumen vielleicht.

1. Dezember 2011 - 10:02

frau feuerfalter

manchmal können fragen übergriffig sein, wie rat-schläge oder vor-würfe. ich überlege und schaue noch, wer hier auf eine antwort wartet oder auch nicht…

1. Dezember 2011 - 10:32

monoblog

die frisur erinnert an die stalingrad cowboys…

1. Dezember 2011 - 10:54

monoblog

shit, das waren die leningrad cowboys, sorry 😉

1. Dezember 2011 - 10:56

Dong

das sind doch die….
da
nicht
nein…

http://youtu.be/MpQzfY1N2WY

1. Dezember 2011 - 11:30

p.unkt

es waren die kenn‘ i grad lowboys.

1. Dezember 2011 - 17:33

eukapirates

puh… richtige fragen. das is ja mal ein schwieriges konzept.

1. Dezember 2011 - 21:24

r&g

wer sich schon fragt, was er fragt, ist vermutlich schon zu späht.

1. Dezember 2011 - 21:47

sascha

hoffentlich kommt das gut.

1. Dezember 2011 - 21:58

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.