bunter himmel

himmelwärts perspektiv wechsel

Unter dem bunten Himmel voller rauschender Federn lässt das Piratenschiff ein Beiboot zu Wasser und rudert auf die Insel zu. Auch sie, die Piraten, sind vom himmlischen Spektakel ganz hingerissen. Sie recken ihre Hälse und strecken ihre Köpfe so weit in die Luft, dass ihre Nasen in der Paradiesvogelwolke wie in einem Nebel aus einem Kindertraum verschwinden.

Von dem Schauspiel abgelenkt, haben die Piraten mich noch gar nicht entdeckt. Ich nutze die Gunst des Augenblicks und verstecke mich hinter einer Palme.

text:

Claudia

Am Himmel über der Insel ist ganz schön was los in diesen Tagen!

3. Juli 2008 - 20:00

eukapirates

ich denke, das ist der himmel über einer brasilianischen bucht!! aber was los ist da auf jeden fall. woher wohl die vielen weißen federn kommen?

5. Juli 2008 - 00:17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.