meer

meer

als ich zum ersten mal hier stand, glaubte ich, dass es im paradies so aussehen muss.

text:

monoblog

mein paradies hat verschiedene facetten – je nach stimmung ;-)

5. Juli 2006 - 16:12

leowald

ja, so kann man menschenleere strände betrachten. andere wieder fühlen sich wie nach einem atomschlag. oder als müsse gleich der arm der freiheitsstatue durch den sand brechen. aber auch diese beiden sichtweisen kann man positiv und negativ interpretieren.

5. Juli 2006 - 22:45

meer | logbuch isla volante

[…] meer – heute machen wir blau und das nicht zum ersten mal. […]

23. Oktober 2008 - 10:00

meer - isla volante comic literatur kunstprojekt

[…] – heute machen wir blau und das nicht zum ersten mal. 12 […]

7. März 2012 - 11:52

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.